ENDLICH wird unsere Boeing abheben!!

Premiere von „Boeing Boeing restarted“ am Samstag, dem 16. Juli 2022

Wir können es schon kaum erwarten und freuen uns schon sehr auf die Probenarbeit und die Vorbereitungen unserer Theatersaison 2022. Wir sind sehr zuversichtlich, dass uns Corona heuer keinen Strich durch die Rechnung machen wird.

Die Leseprobe mit Regisseur Gerhard Greiner hat bereits stattgefunden und am Probenplan wird bereits gefeilt. Unser heuriges Stück wurde vom österreichischen Schauspieler, Sänger und Autor Robert Kolar in Anlehnung an den Komödienklassiker „Boeing Boeing“ von Marc Camoletti umgedreht, dh. nicht der First-Class-Lover Bernhard unterhält gleichzeitig Beziehungen zu 3 attraktiven Stewardessen, sondern Bernadett versucht 3 Piloten, die nichts voneinander wissen, unter einen Flugplan oder viel besser gesagt unter verschiedene Flugpläne zu bringen. Eine Zeit lang geht das gut, da zwei immer in der Luft bleiben, aber bald spielt das Wetter nicht mehr so mit, wie Bernadette es gerne hätte! Und schon führen die Flu gplanänderungen zu herrlich witzigen Verrenkungen, Verwechslungen und vielleicht Versöhnungen????.

Schon bald halten wir euch hier auf dem Laufenden, wann gespielt wird, wer denn jetzt da spielt und wie man zu Karten kommt, um das Ganze zu sehen. 

Bis dahin, bleibt gesund und auf bald!

Euer Theater Thalgau